Werkstattgespräche 2020

„Wer ist eigentlich dieser Markt?“ - Marktorientierung von beruflicher Bildung in der Entwicklungszusammenarbeit

Wir wollen mit Ihnen berufliche Bildung im Spannungsfeld „Markt“, dessen Wandel und daraus entstehende Herausforderungen diskutieren. Was heißt Marktfähigkeit? Was wird von jungen Menschen, was von den Unternehmen als Marktteilnehmer nachgefragt? Wann ist ein Konzept der Berufsbildungsanbieter marktfähig? Wie flexibel ist berufliche Bildung – und wie schnell im Wandel?

Andreas Kaiser von der Sonderinitiative des BMZ „Ausbildung und Beschäftigung“ wird uns dazu einen Impuls geben. Anschließend setzen wir uns in drei Workshops konzentriert mit Aspekten des Themas „Marktorientierung von beruflicher Bildung in der Entwicklungszusammenarbeit“ auseinander.

Melden Sie sich hier für die Werkstattgespräche an!

Programm

 9.30

Begrüßung

Pater Josef Grünner SDB (Missionsprokurator der Salesianer Don Boscos)

 

Impuls

Andreas Kaiser (Sonderinitiative „Ausbildung und Beschäftigung “ des BMZ)

 11.00  1. Workshop-Phase
  Markt: Wie bekommen wir ein realistisches Bild vom Markt?
Andreas Kaiser (Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH)
  Angebot: Bildungsanbieter: Wie sexy ist das Angebot?
Hans-Jürgen Dörrich (Don Bosco Mondo e.V.)
  Wandel: Berufliche Bildung im Wandel: Ahead or behind the curve?
Michael Mager (bis 2020 Vorstandsmitglied der Grohe AG)
 12.00  Mittagspause
 13.00  2. Workshop-Phase
 14.30 

Marktplatz

Zusammenführung der Ergebnisse

 15.00  Abschluss

 

 

Veranstaltungsort

Don Bosco Campus, Sträßchensweg 3, 53113 Bonn.

Hier finden Sie die Einladung als PDF

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an mich wenden!

Katharina Schründer


Telefon: 0228-5396537
E-Mail: werkstattgespraeche[at]don-bosco-mondo.de