Partner und NetzwerkeGemeinsam mehr erreichen!

Gemeinsam mehr erreichen! 

Wir sind stolzer Teil des einzigartigen Don Bosco Netzwerks und setzen uns gemeinsam mit den Salesianern Don Boscos und den Don Bosco Schwestern für junge Menschen weltweit ein. Unsere Arbeit fußt zuallererst auf dieser starken und verlässlichen Partnerschaft. Darüber hinaus vernetzen wir uns in Aktionsbündnissen, Initiativen und Verbänden, mit denen wir uns gemeinsam für Menschenrechte, Bildung, Gleichberechtigung und transparente Entwicklungszusammenarbeit engagieren. So sind wir im Dachverband der deutschen entwicklungspolitischen Nichtregierungsorganisationen (VENRO), dessen Kodizes zu Transparenz, Organisationsführung und Kontrolle, zu entwicklungsbezogener Öffentlichkeitsarbeit und zu Kinderrechten wir achten. Und wir sind Unterzeichner der Initiative Transparente Zivilgesellschaft (ITZ). Damit verpflichten wir uns, offen zu legen, was wir tun, woher die Mittel stammen, wie sie verwendet werden und wer die Entscheidungsträger sind.

Enge Kooperation auf dem Don Bosco Campus

Seit Jahrzehnten teilen wir uns den Don Bosco Campus im ehemaligen Bonner Regierungsviertel mit unserer Partnerorganisation Don Bosco Mission Bonn. Wir arbeiten eng und gut abgestimmt zusammen und ergänzen uns in dem gemeinsamen Engagement für benachteiligte Kinder und Jugendliche weltweit. 

Wir schaffen Synergien 

In der gemeinsamen Abteilung „Programme und Projekte“ laufen die Fäden der von uns geförderten weltweiten Bildungsprojekte zusammen. Die fachliche Zusammenarbeit ist sehr eng. Während wir staatliche Förderungen beantragen, kann Don Bosco Mission Bonn auf kirchliche Hilfswerke zugehen und leistet wichtige entwicklungspolitische Bildungsarbeit.

Auf dem Don Bosco Campus befinden sich auch die von den Salesianern Don Boscos betreute katholische Pfarrgemeinde St. Winfried sowie ihre Kommunität. Die Pfarrei St. Winfried ist Teil des Pfarrverbandes Bonn Süd und Treffpunkt für Menschen aus der Gemeinde und aus aller Welt. Regelmäßig finden hier Veranstaltungen statt. Jährlich starten junge Menschen als "Don Bosco Volunteers" zu einem einjährigen Freiwilligendienst vom Campus in Bonn aus in die Welt.

VENRO

Venro ist der Dachverband der deutschen entwicklungspolitischen Nichtregierungsorganisationen. Als Mitglied trägt Don Bosco Mondo die Ziele des Verbands mit und achtet die Kodizes zu Transparenz, Organisationsführung und Kontrolle, zu entwicklungsbezogener Öffentlichkeitsarbeit und zu Kinderrechten.

Don Bosco Network

Don Bosco Network ist ein weltweites Bündnis von Don Bosco Nichtregierungsorganisationen. Es dient der Koordination der Programme und Projekte der Mitglieder und dem Schaffen von Synergien in den Bereichen Advocacy, Kommunikation, Bildung und Ausbildung.

Gemeinsam für Afrika

Gemeinsam für Afrika ist ein Bündnis von Hilfsorganisationen, das sich im Rahmen einer bundesweiten Kampagne für bessere Lebensbedingungen in Afrika einsetzt. Die Kampagne macht mit Aktionen und Veranstaltungen auf die Chancen Afrikas und die Potenziale seiner Menschen aufmerksam.

Senior Experten Service

Der Senior Experten Service (SES) ist die führende deutsche Entsendeorganisation für ehrenamtliche Fachkräfte im Ruhestand. Gemeinsam mit dem SES hat Don Bosco Mondo zahlreiche Einsätze in Projekten der Salesianer Don Boscos weltweit durchgeführt. Dabei immer im Fokus: Der Wissens- und Erfahrungstransfer zur Verbesserung der Lebensperspektiven vor Ort.

Internationale Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung (IFRC)

Als Unterzeichner des Verhaltenskodex für die Internationale Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung (IFRC) und humanitäre NGOs verpflichtet sich Don Bosco Mondo freiwillig, zehn Grundsätze bei humanitärer Hilfe und Wiederaufbau nach Krisen und Katastrophen zu befolgen. Diese beinhalten u.a. Nothilfe über weltanschauliche Grenzen hinweg zu leisten, sie nicht politisch oder religiös zu instrumentalisieren, kulturelle Gegebenheiten zu respektieren und lokale Akteure mit einzubeziehen.

Deutsch-indische Handelskammer

In Indien hat Don Bosco Mondo zum Aufbau von Don Bosco Tech beigetragen, einem Netzwerk von 176 Berufsbildungszentren. Die Mitglieder des Netzwerkes kooperieren in Indien mit mehr als 300 Unternehmen in der Berufsbildung und Arbeitsplatzvermittlung. Als Mitglied der deutsch-indischen Handelskammer leistet Don Bosco Mondo einen wichtigen Dienst bei der Anbahnung und Beratung neuer Kooperationen.

iMOVE

2016 erhielten wir das iMOVE-Gütezeichen, neben 200 weiteren registrierten Anbietern sind wir nun Teil der Anbieterdatenbank mit qualitativ hochwertigen Trainingsangeboten - "Made in Germany". Die internationale Sichtbarkeit und damit die Vernetzung mit anderen Anbietern, Experten, Stakeholdern und Interessensgemeinschaften werden dadurch intensiviert.

BKU 

Dem Bund Katholischer Unternehmer e.V. gehören Inhaber-Unternehmer, Selbständige und leitende Angestellte an. Sie vermitteln und entwickeln die Katholische Soziallehre weiter und erneuern die Soziale Marktwirtschaft. In diesem Netzwerk entstehen innovative Konzepte zur Wirtschafts- und Sozialpolitik sowie zur Unternehmensethik. Gezielt werden diese Impulse an Entscheidungsträger und Meinungsbildner in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kirche und Medien herangetragen.

Bonner Netzwerk für Entwicklung

Das Bonner Netzwerk für Entwicklung ist ein Zusammenschluss von Bonner Vereinen und Initiativen, die sich entwicklungspolitisch engagieren. Gemeinsames Ziel der Mitglieder ist es, die Millenniums-Entwicklungsziele in der Bonner Öffentlichkeit bekannter zu machen und Unterstützung für Projekte und Initiativen zu gewinnen. Dazu führen sie gemeinsame Aktivitäten durch.

DIGEV

Die Deutsche Interessengemeinschaft für Erbrecht und Vorsorge e.V., kurz DIGEV, wurde im Jahre 2006 gegründet. Die Selbsthilfeorganisation im Bereich des Erb- und Vorsorgerechts versteht sich als Bindeglied zwischen ihren auf Erb- und Vorsorgerecht spezialisierten anwaltlichen Fördermitgliedern und ihrer um entsprechenden Rat nachsuchenden Kooperationsmitgliedern. 

DFRV

Als Mitglied des Deutschen Fundraisingverbands (DFRV), dem bundesweit größten Fachverband seiner Art vernetzen wir uns mit Fundraiserinnen und Fundraisern sowie weiteren Staekholdern der Branche. Damit fördern wir gemeinsam den Wissens- und Erfahrungsaustausch untereinander, bringen die Professionalisierung des Fundraisings voran und setzen uns für ethische Standards in der Fundraising-Praxis ein.

Don Bosco Mission Bonn

  • unselbständige Niederlassung der dt. Provinz der Salesianer Don Boscos
  • Satzungszweck von Don Bosco Mondo e.V. ist die teilweise Zuwendung von Mitteln zur Verwirklichung seiner Zwecke. Dies erfolgt u.a. an die Don Bosco Mission Bonn.
  • Personelle Verbindung: Der Missionsprokurator von Don Bosco Mission Bonn ist geborenes Mitglied in Vorstand und Kuratorium von Don Bosco Mondo e.V.

Stiftung Don Bosco Mondo, Bonn

  • Rechtsfähige Stiftung bürgerlichen Rechts
  • Satzungszweck der Stiftung ist insbesondere die Unterstützung von Don Bosco Mondo e.V.
  • Personelle Verbindung: Der Missionsprokurator sowie der Vorsitzende des Kuratoriums von Don Bosco Mondo e.V. sind geborene Mitglieder des Stiftungsrates. Der Vorstandsvorsitzende der Stiftung wird vom Vorstand von Don Bosco Mondo e.V. bestellt.

Stiftung Jugend Dritte Welt, Bonn

  • bis 13.09.2013 Waldsee 
  • Rechtsfähige Stiftung bürgerlichen Rechts
  • Satzungszweck der Stiftung ist insbesondere die Unterstützung von Don Bosco Mondo e.V.
  • Personelle Verbindung: Der Missionsprokurator sowie der Vorsitzende des Kuratoriums von Don Bosco Mondo e.V. sind geborene Mitglieder des Kuratoriums der Stiftung.

Stiftung Iuventus Mundi, Bonn

  • Rechtsfähige Stiftung bürgerlichen Rechts
  • Satzungszweck der Stiftung ist unter anderem die Förderung von Don Bosco Mondo e.V.
  • Personelle Verbindung: Der Missionsprokurator sowie der Vorsitzende des Kuratoriums von Don Bosco Mondo e.V. sind geborene Mitglieder des Kuratoriums.
Miriam Zoeller und Andrea Schorn Spenderservice

Noch Fragen? Wir sind gerne für dich da!

Miriam Zöller und Andrea Schorn Spenderservice

02285396545
info(at)don-bosco-mondo.de