Menschen auf der Flucht

Rund ein Viertel der ukrainischen Bevölkerung ist auf der Flucht. Die meisten von ihnen sind Frauen und Kinder, die in den Nachbarländern der Ukraine Schutz suchen.

Zwischen Angst und Hoffnung

Die Zahl der ukrainischen Flüchtlinge steigt weiter. Am Bahnhof von Warschau treffen jeden Tag geflüchtete Frauen ein, die ihre Angehörigen, ihr Zuhause, ihr bisheriges Leben in der Ukraine zurücklassen mussten. Die meisten von ihnen möchten ihre Kinder in Sicherheit bringen. Einige bleiben in Warschau und finden bei Don Bosco Hilfe. Andere sind auf der Durchreise und versuchen ihr Glück in einem anderen Land. Doch sie alle haben eines gemeinsam: eine Geschichte, die geprägt ist von Sorgen und Ängsten, aber auch von Hoffnungen und Wünschen.

Miriam Zoeller und Andrea Schorn Spenderservice

Noch Fragen? Wir sind gerne für dich da!

Miriam Zöller und Andrea Schorn Spenderservice

02285396545
info(at)don-bosco-mondo.de