Ihr Nachlass – ein Geschenk für die Jugend. Weltweit.

Vererben Sie Würde

Verbinden Sie das Werk der Nächstenliebe mit Ihrer Großherzigkeit und bedenken Sie Don Bosco Mondo in Ihrem Testament. Damit ermöglichen Sie benachteiligten jungen Menschen den Weg in ein Leben ohne Not.

Überlassen Sie Ihr Vermögen nicht dem Zufall oder dem Staat. Formulieren Sie Ihren letzten Willen zu Lebzeiten, auch um Streitigkeiten unter den Hinterbliebenen zu vermeiden.

In unserem Testamentsratgeber finden Sie alle wichtigen Informationen rund um die Möglichkeiten der Nachlassgestaltung. 

Don Bosco Mondo e.V.
Paxbank Köln BLZ 37060193
Konto 3040506070
IBAN DE10 3706 0193 3040 5060 70
BIC GENODED1PAX

Häufig gestellte Fragen

Vererben

Sie können Don Bosco Mondo als Erbe einsetzen oder ein Vermächtnis festlegen. Die Begünstigung in einer Lebens- und Rentenversicherung ist ebenfalls möglich. Don Bosco Mondo ist als gemeinnützige Organisation von der Erbschaftssteuer befreit.

Wenn es keinen Testamentsvollstrecker gibt, sorgt Don Bosco Mondo als Erbe für die verantwortungsvolle Umsetzung Ihres letzten Willens. Ein Fachanwalt für Erbrecht steht uns dabei seit Jahren zur Seite.

Ja. Nachdem ein Wertgutachten erstellt wurde, wird die Immobilie, unter Beachtung evtl. Auflagen, zu Gunsten unserer weltweiten Projekte veräußert.

Ein Testament kann jederzeit ergänzt, geändert oder durch ein neues Testament widerrufen werden.

Corinna Heck

Gerne können wir persönlich Ihre Wünsche und Ideen besprechen.

Corinna Heck Referentin Private Förderer & Kooperationspartner

02285396568
c.heck(at)don-bosco-mondo.de