Trauer um Dr. Helmut Geiger

Don Bosco Mondo e.V. trauert um seinen Gründungsvorsitzenden und sein Ehrenmitglied Dr. Helmut Geiger, der am 11. Januar 2020 im Alter von 91 Jahren in Berlin verstarb.

Als 1980 der Verein „Freunde und Förderer der Missionsprokur der Salesianer Don Boscos e.V.“ (später umbenannt in Don Bosco Mondo e.V.) gegründet wurde, gehörte Dr. Geiger als Initiator dem Gründungsvorstand an. Aufgrund seiner damaligen Tätigkeit als Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes wusste er um die tragende Rolle von Handwerk und Mittelstand für die gesellschaftliche Entwicklung und für das Wohlergehen der Menschen – gerade im Kontext der Entwicklungszusammenarbeit. Dem Verein und seinen Anliegen eng verbunden, war er langjähriger Vorsitzender des Kuratoriums und war auch in dieser Rolle für den Vorstand eine große Stütze.

Am 12. Juni 2018 konnten wir mit Dr. Geiger seinen 90. Geburtstag feiern, ein willkommener Anlass, sein vielfältiges Engagement mit der Verleihung der Ehrenmitgliedschaft zu würdigen. Wir verlieren einen engagierten Weggefährten und langjährigen Freund, dem wir sehr viel verdanken. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie.