Neue Geschäftsführung

Wechsel in der Geschäftsführung

Der Jahreswechsel ist bei Don Bosco Mondo e.V. mit einem Wechsel in der Geschäftsführung verbunden: Martin J. Wilde wird nach insgesamt 15-jährigem Engagement für Don Bosco Mondo, größtenteils ehrenamtlich als Vorstand und gut zwei Jahre als hauptamtlicher Geschäftsführer, seinen Lebensmittelpunkt nach Ghana verlegen. Er scheidet zum 1. Januar 2020 aus der Geschäftsführung aus und wird Don Bosco Mondo Ende März verlassen. Bis dahin nimmt er verschiedene Sonderaufgaben für die Organisation wahr. Der Vorstand von Don Bosco Mondo dankt ihm für seine wertvolle Arbeit zugunsten benachteiligter Kinder und Jugendlicher weltweit und wünscht ihm und seiner Familie für den neuen Lebensabschnitt von Herzen alles Gute.

Neue Geschaeftsfuehrung bei Don Bosco Mondo

Zukünftig werden die Führungsaufgaben der Geschäftsstelle auf mehrere Schultern verteilt. Mit einer dreiköpfigen Leitung sollen die Kernbereiche der Organisation eng miteinander verzahnt arbeiten und Antworten auf die wichtigen Fragen der Zukunft entwickeln.

Die neue Geschäftsführung von Don Bosco Mondo besteht ab dem 1. Januar 2020 aus (v.l.n.r.):

  • Holger Bauer, bisheriger Leiter Private Kooperationspartner, ist Geschäftsführung Marketing & Kommunikation
  • Silvia Cromm, bisherige stellvertretende Geschäftsführerin und Leiterin der Abteilung Programme & Projekte, ist Geschäftsführung Programme & Projekte
  • Bettina Ruoff, bisherige Verwaltungsleiterin, ist Geschäftsführung Finanzen & Organisation

Breite Kompetenz und Erfahrung

Gemeinsam kann die neue Geschäftsführung auf einen breiten Kompetenz- und Erfahrungsschatz zurückgreifen, sowohl aus der entwicklungspolitischen Zusammenarbeit als auch aufgrund ihrer früheren beruflichen Stationen in Industrie und Dienstleistung. Ziel ist, als kollegiales Führungsteam die Geschäftsstelle zukünftig noch agiler und dynamischer aufzustellen.
Vorstand und Geschäftsführung wollen mit vereinten Kräften und mit Leidenschaft Bestehendes weiterentwickeln sowie neue Wege für eine erfolgreiche Zukunft unserer Organisation gehen.