b) Newsletter September

AusBildung wird Zukunft

    Unser Jahresbericht 2017 – transparent und informativ    
 
      

Gemeinsam mit Ihnen haben wir im vergangenen Jahr in 218 Projekten Bildung und Ausbildung gefördert, obdachlosen Kindern ein Dach über dem Kopf und geflüchteten Frauen mit ihren Kindern Schutz geboten sowie bei vielen tausend Menschen das Selbstbewusstsein im Kampf für mehr Rechte gestärkt. Lesen Sie mehr in unserem digitalen Jahresbericht! >>

   
 
    Berufliche Bildung mit MehrWert: nachhaltig, global, passgenau    
 
      

Wir begreifen berufliche Bildung in der Entwicklungszusammenarbeit als einen wesentlichen Schlüssel für die ökonomische, soziale und ökologische Entfaltung junger Menschen. In der zweiten Weltwerkstatt diskutierten Pater Meinolf von Spee SDB, Professor Dr. André Habisch von der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und Michael Mager, Personalvorstand der Grohe AG, wie berufliche Bildung nachhaltig wirksam, global ausgerichtet und passgenau organisiert werden kann. Damit das Leben junger Menschen gelingt! >>

   
 
    Weltwerker – die 3. Ausgabe des Spendermagazins ist da!    
 
      

Im neuen Weltwerker zeigen wir Ihnen, wie tatkräftiges und unermüdliches Engagement im Geiste Don Boscos dafür sorgt, dass kein Kind zurückgelassen wird - nirgendwo! Wir werfen einen Blick nach Sierra Leone, Honduras, Ghana und auch nach Deutschland, wo besondere Menschen unbezahlbaren Mehrwert schaffen. >>

   
 
    Handwerk schafft Zukunft – nachhaltige Ausbildung in Ruanda    
 
      

In Ruanda haben Millionen Menschen keinen Zugang zu sauberem Wasser. Tausende Kinder sterben jährlich noch vor dem fünften Lebensjahr infolge verunreinigten Trinkwassers. Don Bosco bildet Installateure für Wasser- und Abwassertechnik aus, die helfen in den Dörfern sauberes Trinkwasser, Toiletten und eine funktionierende Kanalisation einzurichten. >>

   
 
    Ghana erkunden – Markt erweitern    
 
      

Eine spannende Möglichkeit für an Ghana interessierte kleine und mittlere deutsche Unternehmen: Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) organisiert die Afrika-Verein Veranstaltungs-GmbH im November eine Reise in das westafrikanische Land. Wir sind mit dem Thema Aus- und Weiterbildung dabei. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann finden Sie hier mehr Informationen. >>