a) Newsletter Oktober

Eine Welt ohne Hunger

    UN-Bericht alarmiert: 821 Millionen Menschen leiden Hunger    
 
      

Weltweit leidet jeder neunte Mensch an Hunger. Bewaffnete Konflikte, Klimakatastrophen und wirtschaftliche Krisen lassen Menschen weltweit hungern – besonders in Somalia, Jemen und dem Südsudan. Es fehlt nicht nur an Lebensmitteln, auch an sauberem Trinkwasser und ausreichender hygienischer sowie medizinischer Versorgung. Nur gemeinsam können wir den globalen Kampf gegen Hunger und Mangelernährung aufnehmen. >>

   
 
    Nothilfe im Südsudan – Schutz und Zuflucht    
 
      

Millionen Menschen im Südsudan leiden seit 2011 unter den politischen Konflikten und sind auf der Flucht. 2016 verschärft eine langanhaltende Dürre die herrschende Hungersnot. Don Bosco leistet Nothilfe und gibt aktuell 6.500 Binnenvertriebenen, vor allem Frauen und Kindern, Schutz. Sie bekommen Lebensmittel und Medizin und für die Mädchen und Jungen gibt es Schulunterricht. Ein Stück Normalität im Ausnahmezustand. >>

   
 
    #DoForKerala – Nothilfe für Flutopfer in Indien    
 
      

Der südwestliche Bundesstaat Kerala in Indien ist von der schlimmsten Flut seit mehr als 100 Jahren stark getroffen. Hunderte Menschen verloren ihr Leben, Zehntausende ihr Zuhause, Hunderttausende mussten vor der Flut fliehen. Don Bosco Bonn unterstützt die koordinierte Soforthilfe der Salesianer Don Boscos vor Ort mit 50.000 Euro. Jetzt beginnen die Vorbereitungen für den nachhaltigen Wiederaufbau. >>

   
 
    3. Weltwerkstatt – Digitaler Wandel verändert die (Aus)Bildung    
 
      

Der digitale Wandel verändert auch die (berufliche) Bildungslandschaft tiefgreifend. „Digitale Bildungsrevolution: Die Zukunft des Lernens zwischen Humboldt und Orwell“ – unser Thema der dritten Weltwerkstatt auf dem Don Bosco Campus. Dazu diskutieren wir am 29. Oktober um 18 Uhr über Chancen und Risiken globaler Digitalisierung mit Ralph Müller-Eiselt, Bildungsexperte der Bertelsmann Stiftung. Jetzt anmelden und teilnehmen. >>

   
 
    Stiften auf Zeit – Veranstaltungsreihe im November    
 
      

Haben Sie Interesse an den Themen Stiften, Testament und Vorsorge? Wir laden Sie herzlich zu unseren Veranstaltungen dazu auf dem Don Bosco Campus in Bonn ein. Am 6. November, 18 Uhr zu „Testament und Vorsorge“ und am 13. November, 18 Uhr zu „Rund ums Stiften“. Hier geht´s zur Anmeldung. >>

   
 
    Aus dem Verein: Mitgliederversammlung/Wahlen    
 
      

Die Mitgliederversammlung hat am 15.10.2018 den Unternehmer Daniel Trutwin zum neuen Vorsitzenden des Kuratoriums und Hauptausschusses gewählt. Wiedergewählt wurden Alexander Knauss als Vorstandsvorsitzender und Dorothee Overberg als seine Stellvertreterin. Michael Heitmüller, der dem Kuratorium seit 2003 und den Hauptausschuss seit seiner Gründung in 2015 vorstand, wird Don Bosco Mondo als Mitglied im Kuratorium und Beisitzer im Hauptausschuss erhalten bleiben. Neu gewählt als Beisitzer des Hauptausschusses wurde der Steuerberater Hermann Pordzik. Wir sagen herzlichen Dank für das vielfältige Engagement unserer ehrenamtlichen Gremienmitglieder! >>