Bau mit an Gerechtigkeit und Zukunft für Mädchen!Stärke Mädchen und junge Frauen in Papua-Neuguinea

Keine Zukunft – einfach weil sie Mädchen sind?!

Mädchen und junge Frauen haben in Papua-Neuguinea kaum Rechte. Sie sind Opfer von Gewalt, Missbrauch und Kinderheirat. Zwei von drei Mädchen gehen nicht zur Schule. Viele Familien sind zu arm, um das Schulgeld für die Töchter zu bezahlen. Doch ohne Schulabschluss machen sie keine Ausbildung oder erlernen einen Beruf. Mädchen bekommen zudem kaum medizinische Hilfe und werden immer wieder der Hexerei beschuldigt – einfach, weil sie Mädchen sind.

Die Situation für junge Frauen in Papua-Neuguinea ist fast unwirklich. Der Kampf für ihre Rechte ist hart. Die Don Bosco Schwestern fechten ihn mit unendlicher Geduld und Herzenswärme, die unter die Haut geht. Einfach beeindruckend!
Ursula Fischer, entwickelt von Bonn aus den Bau der Berufsschule mit
Ursula Fischer

Bau mit an Gerechtigkeit und Zukunft für Mädchen!

Deine Spende hilft 4-fach!

Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) unterstützt dieses wichtige Projekt und gibt zu jedem Spenden-Euro drei Euro hinzu.

So hilft jede Spende 4-fach!

Don Bosco eröffnet Chancen

Damit die Mädchen und jungen Frauen eine Chance im Leben bekommen, baut Don Bosco in der Hauptstadt Port Moresby eine Berufsschule. Mit einem nachgeholten Schulabschluss in der Tasche beginnen einige hier eine Ausbildung. Als Schneiderin, einem Job in der Gastronomie oder im Büro können sie für sich sorgen und in ein selbstbestimmtes Leben starten.

Gemeinsam stark

Die Klassen sind klein. Jede Schülerin bekommt die Aufmerksamkeit und Hilfe, die sie braucht. Denn einige sind durch Gewalt und Missbrauch traumatisiert. Sie haben Schwierigkeiten, sich zu konzentrieren. Doch gemeinsam wachsen sie über sich hinaus! Vor allem weil Don Bosco das Selbstbewusstsein der jungen Frauen stärkt. Denn auf dem Stundenplan stehen auch ihre Rechte als Menschen! Sie sollten geschützt vor Gewalt, Ausbeutung und Diskriminierung aufwachsen. Denn noch ist das für viele der Mädchen und jungen Frauen leider immer noch Alltag.

Jetzt spenden!

Don Bosco stärkt das Recht auf Leben

Don Bosco schärft das Bewusstsein der Familien für das Unrecht, das den Frauen, Töchtern und Schwestern geschieht. Damit ändert sich nachhaltig die Gesellschaft! Mädchen und junge Frauen bekommen den Platz eingeräumt, der ihnen gebührt. Das ist der Grundstein für tiefgreifende Veränderung, die wir gemeinsam bewirken!

Ebne mit uns den Weg für mehr Gerechtigkeit und Zukunft für Mädchen und junge Frauen in Papua-Neuguinea.

Don Bosco in Papua-Neuguinea

Die Don Bosco Schwestern arbeiten seit mehr als 20 Jahren in Port Moresby in Papua-Neuguinea. Sie unterstützen die Mädchen und jungen Frauen, wo sie können. Mit ihnen bauen wir ein Berufsbildungszentrum, das nur Mädchen und junge Frauen aufnimmt und ganz auf deren Bedürfnisse eingeht.

                                Spende!

Andrea Schorn

Noch Fragen? Wir sind gerne für dich da!

Santiago Ferreiro und Andrea Schorn Spenderservice

02285396545
info(at)don-bosco-mondo.de