Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Don Bosco Mondo e.V. ist Unterzeichner der "Initiative Transparente Zivilgesellschaft"

Don Bosco Mondo e.V. ist Unterzeichner der "Initiative Transparente Zivilgesellschaft". Damit verpflichtet sich die Organisation der Öffentlichkeit mitzuteilen, was die Organisation tut, woher die Mittel stammen, wie sie verwendet werden und wer die Entscheidungsträger sind. Diese Informationen sind hier verfügbar, klar in 10 Punkte gegliedert und für jedermann leicht zugänglich.

Don Bosco Mondo e.V.

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr unserer Organisation

Der Verein führt seit 2012 den Namen „Don Bosco Mondo e.V.“. Der Vereinsname wird ergänzt durch den erläuternden Zusatz „Jugend. Hilfe. Weltweit.“, welcher in geeigneter Weise dem Namen nachgestellt wird.
Sitz des Vereins ist Bonn.
Anschrift: Sträßchensweg 3, 53115 Bonn.
E-Mail
Website
Der Verein wurde 1980 unter dem Namen "JUGEND DRITTE WELT. Freunde und Förderer der Missionsprokur der Salesianer Don Boscos in Bonn e.V.“ gegründet, den er bis 2012 trug.

2. Vollständige Satzung sowie weitere Dokumente, die Auskunft über unsere Ziele und Arbeitsweise geben

Satzung (pdf)
Vision und Mission
Qualitätsversprechen
Schwerpunkte unserer Arbeit
Richtlinien und Förderkriterien
Projektverlauf (jpg)

3. Jüngster Bescheid vom Finanzamt über die Anerkennung als steuerbegünstigte Körperschaft

Freistellungsbescheid 2015 (pdf)

4. Name und Funktion der wesentlichen Entscheidungsträger

Eine Übersicht dazu finden Sie hier: Gremien und Strukturen

5. Bericht über Tätigkeiten unserer Organisation

Don Bosco Mondo e.V. stellt in seinem Jahresbericht die Tätigkeiten des vergangenen Geschäftsjahres dar und veröffentlicht dort den Prüfbericht des Wirtschaftsprüfers. Der Jahresbericht erscheint in der Regel im Juni/Juli des Folgejahres. Sie können alle Jahresberichte seit 2004 [hier] herunterladen.

6. Personalstrukur

Übersicht über die hauptamtlich Beschäftigten Mitarbeiter von Don Bosco Mondo e.V. 
Nach HGB beschäftigte der Verein im Geschäftsjahr 2016 durchschnittlich 36 angestellte Mitarbeiter. Hiervon sind im Schnitt 4 studentische Hilfskräfte und 4 Teilzeitkräfte.

7./8. Mittelherkunft und Mittelverwendung

Alle relevanten Angaben werden im Jahresbericht veröffentlicht. Dieser kann [hier] heruntergeladen werden.

9. Gesellschaftliche Verbundenheit mit Dritten

Verbundene Organisationen
Mitgliedschaften

10. Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zuwendung mehr als zehn Prozent unserer gesamten Jahreseinnahmen aus machen

Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)