Qualität und Transparenz

Glasklare Verhältnisse - weil Transparenz Vertrauen schafft!

Don Bosco Mondo hat Ihr Vertrauen verdient

Unser größtes Kapital ist das Vertrauen unserer Spender, Förderer und Kooperationspartner in unsere Arbeit. Daher gehen wir seriös, verantwortungsvoll und satzungsgemäß mit den uns anvertrauten Spendengeldern um. Wir verpflichten uns zudem an vielen Stellen zur Transparenz.  Don Bosco Mondo unterzieht sich jedes Jahr freiwillig der intensiven Prüfung durch das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) und hat als Zeichen der Vertrauenswürdigkeit das DZI Spenden-Siegel zuerkannt bekommen.

Wir verpflichten uns neben der Vereinssatzung zu eigenen Richtlinien. Sie beinhalten den verantwortungsvollen Umgang mit Menschen, Mitteln und Daten. Diese verbindlichen Leitlinien gelten ebenso für externe Dienstleister, unsere Partner vor Ort oder kooperierende Unternehmen.

Eine gläserne Bilanz finden Sie in unserem Jahresbericht. Darin erkennen Sie unseren verantwortungsvollen und effektiven Mitteleinsatz, der jährlich einer externen Kontrolle durch Steuerberater und unabhängige Wirtschaftsprüfer unterliegt. Geschäftsführung und Abteilungsleitungen geben intern alle drei Monate einen Quartalsbericht ab und gleichen dabei sämtliche Ausgaben mit den Budgetvorgaben ab.

Evaluation gehört zu unserem Qualitätsversprechen

Konsequente Evaluation, die Überprüfung von Erfolg, Effektivität und Qualität, passiert bei Don Bosco Mondo regelmäßig, systematisch und objektiv. Wir hinterfragen unsere Programme und Projekte kontinuierlich. Sind die Ziele erreicht worden? Ist der Mitteleinsatz gerechtfertigt? Können personelle, organisatorische oder praktische Maßnahmen die Hilfe optimieren?

Wir stehen jeden Tag aufs Neue zu unserem Qualitätsversprechen. Berufliche Bildung und der Einsatz für Menschenrechte, ungeachtet religiöser, ethnischer oder kultureller Zugehörigkeit, sind die Schwerpunkte unserer nachhaltigen Entwicklungszusammenarbeit. Immer im Fokus: Armut durch Bildung bekämpfen!

Transparenz, Wahrhaftigkeit, Professionalität, Effektivität und ständige unabhängige Kontrollen sind uns deshalb enorm wichtig, um das Vertrauen unserer Unterstützer lückenlos zu untermauern.

Glasklare Verhältnisse – weil Transparenz Vertrauen schafft

Don Bosco Mondo ist Unterzeichner der Initiative Transparente Zivilgesellschaft (ITZ). Damit verpflichten wir uns, der Öffentlichkeit mitzuteilen, was wir tun, woher die Mittel stammen, wie sie verwendet werden und wer die Entscheidungsträger sind.

Darüber hinaus sind wir im Dachverband der deutschen entwicklungspolitischen Nichtregierungsorganisationen (VENRO), dessen Kodizes zu Transparenz, Organisationsführung und Kontrolle, zu entwicklungsbezogener Öffentlichkeitsarbeit und zu Kinderrechten wir achten.

Don Bosco Mondo ist ein anerkannter, kompetenter Partner in zielführenden Verbänden, Aktionsbündnissen, Netzwerken und Initiativen, die sich für Menschenrechte, Bildung, Gleichberechtigung und transparente Entwicklungszusammenarbeit engagieren. Unsere Mitgliedschaften finden Sie hier.