Ja, ich spende Euro

einmalig monatlich

Don Bosco Mondo e.V.
Pax-Bank
Konto 30 40 50 60 70
BLZ 370 601 93
IBAN DE10370601933040506070
BIC GENODED1PAX

Sie sind hier: Service | Presse | Don Bosco Mondo und Zwick Roell kooperieren in Indien

Don Bosco Mondo und Zwick Roell kooperieren in Indien

Ganz schön kompliziert: Trainerin Shanmuga Priya erklärt den Auszubildenden Aarik und Sivane das Pendelschlagwerk.
Ganz schön kompliziert: Trainerin Shanmuga Priya erklärt den Auszubildenden Aarik und Sivane das Pendelschlagwerk.
Feierliche Eröffnung der Trainingsakademie: Zwölf neue Auszubildende erhalten die Chance, dem Kreislauf aus Armut und Arbeitslosigkeit zu entfliehen.
Feierliche Eröffnung der Trainingsakademie: Zwölf neue Auszubildende erhalten die Chance, dem Kreislauf aus Armut und Arbeitslosigkeit zu entfliehen.

Don Bosco Mondo hat jetzt gemeinsam mit dem Prüfmaschinenhersteller Zwick Roell AG eine neue Ausbildungsakademie auf dem Don Bosco Tech Campus im indischen Chennai eröffnet.

Benachteiligte Jugendliche sind Pioniere ihrer Familien

Gemeinsam mit Zwick Roell bildet Don Bosco jährlich zwölf Jugendliche aus ärmsten Verhältnissen zu Prüfmaschinenbedienern aus. Die Auszubildenden des ersten Lehrjahres sind echte Pioniere in ihren Familien, denn sie sind die ersten, die eine Ausbildung absolvieren. Gemeinsam lernen die neun jungen Männer und drei jungen Frauen den richtigen Umgang mit den hochkomplexen Prüfmaschinen. Zwei Trainer qualifizieren die Jugendlichen und geben ihnen die Möglichkeit, einen marktorientierten Beruf zu erlernen und somit auf ein selbstbestimmtes Leben jenseits der Armut.

„Die neue Kooperation zeigt, dass Unternehmen einen wichtigen Beitrag in der Bildungsarbeit zugunsten der ärmsten Kinder und Jugendlichen leisten können. Mit Zwick Roell haben wir ein weltweit führendes Unternehmen in der Prüfmaschinenherstellung an unserer Seite. Von der Zusammenarbeit profitieren die Jugendlichen, die gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben und genauso das Unternehmen, das über qualifizierte Mitarbeiter verfügt“, freute sich Christian Osterhaus, Geschäftsführer von Don Bosco Mondo, über den erfolgreichen Start der Trainingsakademie.

Durch Ausbildung raus aus der Armut

Der Don Bosco Tech Campus befindet sich inmitten eines der größten Armenviertel der südindischen Stadt Chennai, also genau dort, wo Bildung am dringendsten benötigt wird. Das schwäbische Familienunternehmen hat auf dem Campus eine 280 qm-große Halle angemietet, renoviert und mit modernsten Material-Prüfmaschinen ausgestattet. Zwick Roell nutzt die  Ausbildungshalle außerdem für berufliche Weiterbildungsmaßnahmen sowie Produktausstellungen. Das Unternehmen, das bei der Einweihung zusätzlich einen Scheck in Höhe von umgerechnet 5.000 Euro überreichte, finanziert neben der Eröffnung auch den laufenden Betrieb der Trainingsakademie vollständig.

„Unser Projekt in Chennai soll jungen Menschen, die nur schwer Zugang zu einer guten Ausbildung bekommen, helfen, eine attraktive Tätigkeit zu erlernen und darauf aufbauend das Leben in die eigenen Hände zu nehmen. Indien ist ein faszinierendes Land. Wir möchten mit diesem Projekt einen Beitrag zur Verbesserung der Bildung in Indien leisten“, erklärte Dr. Jan Stefan Roell, Vorstandsvorsitzender der Zwick Roell AG.