Ja, ich spende Euro

einmalig monatlich

Don Bosco Mondo e.V.
Pax-Bank
Konto 30 40 50 60 70
BLZ 370 601 93
IBAN DE10370601933040506070
BIC GENODED1PAX

Sie sind hier: Projekte | Projektländer | Don Bosco Mondo verleiht Wolfgang Seibt Ehrenmitgliedschaft

Don Bosco Mondo verleiht Wolfgang Seibt Ehrenmitgliedschaft

Don Bosco Mondo e.V. hat dem Weseler Wolfgang Seibt die Ehrenmitgliedschaft verliehen. "Wolfgang Seibt gilt unser tiefer Dank und unsere besondere Hochachtung für sein langjähriges und vielfältiges Engagement. Er hat maßgeblich zum Aufbau unseres Vereins beigetragen und ist uns, den Salesianern Don Boscos und den uns anvertrauten jungen Menschen tief verbunden ", erklärte Hans-Jürgen Dörrich, Leiter der Unternehmenskooperation von Don Bosco Mondo, der die Ehrung im Namen des Vorstandes vornahm.

Wolfgang Seibt ist Don Bosco Mondo e.V. seit vielen Jahren eng verbunden.

Wolfgang Seibt gehörte 20 Jahre dem Vorstand und später nochmals vier Jahre dem Kuratorium von Don Bosco Mondo an.

Seit 35 Jahren für die Jugendlichen der Welt engagiert

Wolfgang Seibt und seine Familie unterstützen seit den 1980er Jahren Don Bosco Mondo nicht nur durch ihre ehrenamtliche Tätigkeit für den Verein, sondern auch beim Aufbau der Infrastruktur des Vereins und bei der Professionalisierung seiner Mitarbeiter. Mit einer großzügigen Spende konnte beispielsweise das nach der Familie Seibt benannte Verwaltungsgebäude auf dem Bonner Don Bosco Campus erworben und renoviert werden.

Aktuell: Nothilfe im Südsudan

Wolfgang Seibt ist den Salesianern Don Boscos und dem Engagement für Straßenkinder und berufliche Bildung eng verbunden. Er ist aber auch ein Helfer in der Not: Erst in diesem Sommer initiierte er gemeinsam mit den Campern der Grav-Insel und dem Verein "Wir helfen Kindern weltweit" eine größere Spende zugunsten der hungernden Menschen im Südsudan. Mit der Hilfe vom Niederrhein konnten Zehntausende, vor allem Frauen und Kinder, in den Einrichtungen der Salesianer Don Boscos medizinisch behandelt und mit Lebensmitteln versorgt werden.