Nothilfe

Nothilfe bei Don Bosco: Schnell, effektiv, nachhaltig, weltweit.

Nothilfe bei Don Bosco: Schnelle und umsichtige Hilfe im Katastrophenfall

Unsere Partner vor Ort, die Salesianer Don Boscos und die Don Bosco Schwestern, sind ortskundige, von der Bevölkerung anerkannte Vertrauenspersonen. Deshalb können sie im akuten Kriegs-, Krisen- und Katastrophenfall sofort aktiv werden und bürokratische Hürden zugunsten eines schnellen Kriseneinsatzes gekonnt überwinden.

Als Sie die ersten Bilder der Ebola-Waisen, von der gewaltigen Zerstörung Haitis durch Hurrikan Matthew, von obdachlosen Erdbebenopfern in Ecuador oder dem bis ins Mark erschütterten Nepal gesehen haben, lief die Don Bosco Nothilfe bereits auf Hochtouren.

Mit den ersten Nothilfemaßnahmen beginnt in den Katastrophengebieten immer auch schon der nachhaltige Wiederaufbau. Die Salesianer Don Boscos und die Don Bosco Schwestern mobilisieren Hilfskräfte, erfassen und stillen den Bedarf an medizinischer Versorgung, Unterkünften, Lebensmitteln und sonstigen Notfallgütern. Sie leisten materielle, psychische und soziale Wiederaufbauarbeit auch dann noch, wenn sämtliche Kamerateams längst abgereist sind.  Damit die betroffenen Menschen schnell zurück in einen selbstbestimmten Alltag finden und für einen erneuten Notfall gewappnet sind.